Hinweise für den 1. Termin:

Idealerweise bringen Sie bitte sportliche und bequeme Kleidung mit. An die Verordnung Ihres Arztes für physiotherapeutische Behandlungen sollten Sie ebenso denken wie an eventuell vorhandene Röntgenaufnahmen.

Wir werden und müssen, lt. einem Urteil des Bundessozialgerichtes, Verordnungen im Bereich der gesetzlichen Krankenkassen auf das Genaueste prüfen. Sollte sich herausstellen, das die Verordnung nicht den gesetzlichen Vorgaben entspricht, müssen wir darauf bestehen, dass Sie diese Verordnung richtig stellen lassen.

Die Leistungspflicht Ihrer Krankenkasse besteht ausschließlich bei einem korrekten Rezept.

Sofern die Vertragsärztin oder der Vertragsarzt auf dem Verordnungsvordruck keine Angabe zum spätesten Behandlungsbeginn gemacht hat, muss die Behandlung innerhalb von 14 Tagen begonnen werden.